← Kurse Bildende Kunst für Schulklassen Montags Haupthaus

Tape-Art — eine Form der Street-Art

20170615_143412_Burst01-300x211

Berlin ist voll von künstlerischen Arbeiten im öffentlichen Raum. Verschiedene Street-Art-Formen bekommen die Schüler*innen jeden Tag auf ihrem Schulweg bewusst oder unbewusst zu sehen. Im Schulklassenprojekt „Tape-Art“ erlernen die Schüler*innen diese Spielform der Street-Art: Mit buntem Klebeband entstehen farbenfrohe Bilder – abstrakt oder realistisch, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bilder, die zuvor im Unterricht gezeichnet wurden, können im Kurs in der Tape-Art-Technik umgesetzt werden, oder es können neue Bilder vor Ort entstehen. Erfahrung im Umgang mit Cuttermessern ist erwünscht.

Bereich
Bildende Kunst
Altersstufe
ab 5. Klasse
Termine
Mittwochs
9:00 – 12:00 Uhr
Ort
Haupthaus
Schönwalder Straße 19
13347 Berlin
Kursleitung
Robert Günther
Anmerkungen
Unkostenbeitrag: Einmalig 1€ pro Schüler*in